AGB

AGB für die Nutzung unserer Dienste

1. Generelles

Indem Sie ein Konto erstellen, Videos ansehen, einen Kauf tätigen, unsere Server nutzen oder auf andere Weise unsere Dienste besuchen oder nutzen, akzeptieren Sie diese Vereinbarung und stimmen zu, einen elektronischen Vertrag mit uns abzuschließen.

Wenn Sie eine juristische Person sind, muss die Person, die das Konto registriert oder unsere Dienste anderweitig nutzt, befugt sein, unter dieser juristischen Person aufzutreten. In diesem Zusammenhang bedeutet „Sie“ sowohl die juristische Person als auch jede Person, die zum Zugriff auf das Konto berechtigt ist.

Wir können diese Vereinbarung aktualisieren, indem wir eine überarbeitete Version auf unserer Website veröffentlichen. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, akzeptieren Sie alle überarbeiteten Vereinbarungen.

Diese Vereinbarung enthält unsere Datenschutzrichtlinie und die in Abschnitt 12 unten aufgeführten Ergänzungen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie, um zu erfahren, welche Informationen wir von Ihnen sammeln, wie wir sie verwenden und mit wem wir sie teilen.

2. Unser Service

Servicelizenz: Vorbehaltlich der Bestimmungen hiervon gewähren wir Ihnen Zugriff auf unsere Services. Dies beinhaltet das Recht auf:

  • Streamen Sie nur Material, an dem Sie die Rechte besitzen.
  • Betten Sie nur unseren einbettbaren Videoplayer in Websites von Drittanbietern ein und verändern Sie nicht den Code des Videoplayers.

Funktionen: Die verfügbaren Funktionen hängen von Ihrem Vertrag mit uns ab. Wir können die Funktionen von Zeit zu Zeit ändern. Wir verpflichten uns, die wichtigsten Funktionen für das Hosting und Streaming von Videos Ihres Vertrages während Ihres aktuellen Servicezeitraums bereitzustellen.

Fair Use Policy für unbegrenzte Bandbreite:
Wir bieten unbegrenzte Bandbreite für die Standardnutzung unseres einbettbaren Videoplayers. In seltenen Fällen und missbräuchlichen Gebrauch erlauben wir uns, den Videoplayer zu deaktivieren.

Sollten Sie gegen unsere „Fair Use Policy“ verstoßen, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen ein unverbindliches Angebot zum Upgrade Ihres Accounts zu machen. Sollten Sie innerhalb von 5 Werktagen nicht auf unser Angebot reagieren, kann Ihr Account von uns deaktiviert werden. Vorbehaltlich Ihrer Einhaltung dieser Vereinbarung haben Sie Anspruch auf eine anteilige Rückerstattung des nicht genutzten Teils der gebuchten Laufzeit, sofern vorhanden.

Wir können die Bandbreite einschränken oder zusätzliche Gebühren für die folgenden Verwendungen unserer Player- oder Video-Hosting-Tools erheben:

(1) Abspielen auf Websites von Drittanbietern ohne Verwendung unseres einbettbaren Video-Players;
(2) Abspielen in Apps von Drittanbietern (z. B. mobilen oder verbundenen TV-Apps);
(3) Unser Player mit einer Zahlungslösung eines Drittanbieters verbunden ist; oder
(4) Wenn unser Player mit einer Werbelösung eines Drittanbieters verbunden ist.

3. Accounts

Registrierung: Sie können ein Konto erstellen, um bestimmte von uns angebotene Funktionen zu nutzen. Dazu müssen Sie auch eine E-Mail-Adresse angeben. Durch das Erstellen eines Kontos erklären Sie sich damit einverstanden, Benachrichtigungen von WeAppU an diese E-Mail-Adresse zu erhalten.

Organisationskonten: Unternehmens-, Regierungs- und andere Organisationsbenutzer müssen den Namen ihrer juristischen Person in ihrem öffentlichen Kontoprofil öffentlich anzeigen.

Altersanforderungen: Sie müssen in Ihrem Land volljährig sein, um ein Konto zu erstellen oder unsere Dienste anderweitig zu nutzen. Personen unter dem geltenden Alter dürfen unsere Dienste nur über das Konto eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten und unter deren Beteiligung nutzen. Bitte lassen Sie diese Person diese Vereinbarung mit Ihnen lesen und ihr zustimmen, bevor Sie fortfahren.

Eltern und Erziehungsberechtigte: Indem Sie Ihrem Kind die Erlaubnis erteilen, die Dienste über Ihr Konto zu nutzen, stimmen Sie zu und verstehen, dass Sie für die Kontrolle und Überwachung der Nutzung Ihres Kindes verantwortlich sind. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind Ihr Konto verwendet und nicht über Ihre Erlaubnis verfügt, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung, damit wir den Zugriff deaktivieren können.

Kontosicherheit: Sie sind für alle Aktivitäten verantwortlich, die unter Ihrem Konto stattfinden, einschließlich nicht autorisierter Aktivitäten. Sie müssen die Vertraulichkeit Ihrer Kontoanmeldeinformationen gewährleisten. Wenn Sie einen Computer verwenden, auf den andere Zugriff haben, müssen Sie sich nach jeder Sitzung von Ihrem Konto abmelden. Wenn Sie Kenntnis von unbefugtem Zugriff auf Ihr Konto erhalten, müssen Sie Ihr Passwort ändern und uns unverzüglich benachrichtigen.

4. Abonnements

Arten: Wir bieten kostenlose (Basis-) Mitgliedschaften und kostenpflichtige Abonnements an, mit denen Sie gesperrte Bereiche einsehen können oder auch Livestreams über unser System veröffentlichen können. Die angegebenen Preise und Funktionen können sich ändern.

Basiskonten: Basismitglieder mit kostenlosem Zugang dürfen:

(a) die Dienste nicht für kommerzielle Zwecke nutzen und

(b) nur Videos & Livestreams einreichen, die für einen guten Zweck sind.

Gebühren: Sie müssen alle Gebühren (zuzüglich etwaiger Steuern) während Ihres Leistungszeitraums und aller Zeiträume bezahlen. Unsere Gebühren können eine feste monatliche oder jährliche Gebühr sowie variable Gebühren für Transaktionen oder Nutzung enthalten.

Rücktrittsrecht: Sonderbestimmungen für Lieferungen von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten (§ 18 Abs 1 Z 11 FAGG): Bei der Lieferung digitaler Inhalte erlischt das Rücktrittsrecht dann, wenn der Unternehmer mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers, verbunden mit dessen Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittsrechts bei „vorzeitigem“ (gemeint ist: „sofortigem“) Beginn noch vor Ablauf der sonst bestehenden Rücktrittsfrist, nach Zurverfügungstellung einer Bestätigung des Vertrages, mit der Lieferung (dem Download) beginnt.

Wiederverkauf: Sie dürfen keinen Dienst oder einen anderen Aspekt unserer Dienstleistungen verkaufen, weiterverkaufen, vermieten, leasen oder an Dritte verteilen, es sei denn, dies wurde von uns schriftlich genehmigt.

5. Richtlinien zur akzeptablen Nutzung

Möglicherweise können Sie Inhalte wie Videos, Aufzeichnungen, Bilder und Text (zusammen "Inhalte") hochladen, live streamen, einreichen oder veröffentlichen (zusammen „einreichen“). Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Inhalt und Ihr Verhalten den in diesem Abschnitt 5 festgelegten Richtlinien zur akzeptablen Nutzung entsprechen. WeAppU kann Ihr Konto, Ihren Inhalt und Ihr Verhalten unabhängig von Ihren Datenschutzeinstellungen überwachen (ist jedoch nicht dazu verpflichtet). WeAppU kann alle geeigneten Maßnahmen ergreifen, um seine Rechte durchzusetzen, einschließlich des Entfernens bestimmter Videos oder des Sperrens oder Entfernens Ihres Kontos.

5.1 Copyright-Richtlinien

Sie dürfen nur Inhalte hochladen, die Sie hochladen und freigeben dürfen. Urheberrechtsinhaber können WeAppU eine in unserer Urheberrechtsrichtlinie angegebene Deaktivierungsbenachrichtigung senden, wenn sie der Ansicht sind, dass WeAppU verletzende Materialien hostet. Unter geeigneten Umständen werden wir die Konten von Personen kündigen, die wiederholt gegen das Gesetz verstoßen.

5.2 Inhaltsbeschränkungen

Sie dürfen keine Inhalte einreichen, der:

  • gegen Urheberrechte oder andere Rechte Dritter (z. B. Marken-, Datenschutzrechte usw.) verstößt;
  • sexuell explizit (z. B. Pornografie) ist oder eine Transaktion sexueller Natur vorschlägt;
  • hasserfüllt, diffamierend oder diskriminierend ist oder Hass gegen Einzelpersonen oder Gruppen anstiftet;
  • Terror- oder Hassgruppen fördert oder unterstützt ;
  • Minderjährige ausnutzt;
  • rechtswidrige Handlungen oder extreme Gewalt zeigt;
  • Anweisungen zum Zusammenbau von Spreng- / Brandvorrichtungen oder hausgemachten / improvisierten Schusswaffen enthält.
  • Tierquälerei oder Gewalt gegen Tiere zeigt;
  • betrügerische oder zweifelhafte Geschäftsprogramme fördert oder eine rechtswidrige Transaktion vorschlägt;
  • falsche oder irreführende Aussagen über die Impfsicherheit macht;
  • behauptet, dass Massentragödien Scherze oder Operationen unter falscher Flagge sind;
  • Selbstverletzung fördert oder zeigt; oder
  • gegen geltendes Recht verstößt.

5.3 Verhaltenskodex

Bei der Nutzung unserer Dienste dürfen ist es Ihnen untersagt:

  • einen anstößigen Bildschirmnamen (z. B. eine explizite Sprache) oder einen Avatar (z. B. mit Nacktheit) zu verwenden;
  • täuschend zu handeln oder sich fälschlich als eine Person oder Organisation auszugeben;
  • Personen zu belästigen oder verfolgen;
  • Minderjährigen Schaden zuzufügen oder sie auszubeuten;
  • Spam“ in irgendeiner Form zu verteilen oder von irreführende Metadaten zu verwenden;
  • persönliche Informationen über andere zu sammeln;
  • ohne Erlaubnis auf das Konto eines anderen zuzugreifen.
  • sich an rechtswidrigen Handlungen zu beteiligen;
  • das Einbetten unseres Videoplayers in Websites oder Links zu Websites bereitzustellen, die Inhalte enthalten, die gemäß Abschnitt 5.2 verboten sind;
  • oder das andere dazu anzustiften oder zu ermutigen, eine der oben genannten Taten zu begehen.

5.4 Verbotene technische Maßnahmen

Folgendes ist nicht gestattet:

  • Sofern nicht gesetzlich zulässig oder von uns gestattet: Abfangen, Reproduzieren, Weitergeben, Erstellen von abgeleiteten Werken, Dekompilieren, Rückentwickeln, Ändern, Archivieren oder Zerlegen von Teilen unserer Dienste;
  • Versuchen, unsere Sicherheits-, Ratenbegrenzungs-, Filter- oder Digital Rights Management-Maßnahmen zu umgehen;
  • Schädliche Programme, Skripte oder Codes zu senden.
  • Eine unangemessene Anzahl von Anfragen an unsere Server zu senden.
  • Andere Maßnahmen zu ergreifen, um unsere Dienste zu manipulieren, zu stören oder zu beschädigen.

5.5 Eingeschränkte Benutzer

Sie dürfen kein Konto erstellen, wenn Sie Mitglied einer Terror- oder Hassgruppe sind.

5.6 Zugänglichkeit und Bewertungen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Untertitel in Ihre Videos aufzunehmen. Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, müssen Sie in Ihren Videos Untertitel angeben.

Möglicherweise können Sie Videos anhand ihrer benutzerdefinierten Inhaltsbewertung filtern. Wir können nicht garantieren, dass Videos von anderen angemessen bewertet werden. .

6. Von Ihnen gewährte Lizenzen

Zwischen Ihnen und WeAppU besitzen und behalten Sie das Eigentum an allen Rechten an geistigem Eigentum an und an den von Ihnen eingereichten Inhalten. Damit WeAppU Ihre Inhalte hosten und streamen kann, erteilen Sie WeAppU die unten aufgeführten Berechtigungen.

6.1 Ihr Videoinhalt

Durch das Einreichen eines Videos erteilen Sie WeAppU die Berechtigung zum:

  • Streamen Ihres Video an Endbenutzer.
  • Einbetten des Video auf Websites von Drittanbietern.
  • Verteilen des Videos über unsere APIs.
  • Bereitstellen des Videos zum Download.
  • Transcodieren des Videos (erstellen von komprimierten Versionen Ihrer Videodatei, die für das Streaming optimiert sind). Und
  • Generieren von Standbildern (d. H. „Miniaturansichten“) aus Ihrem Video, um es darzustellen (falls Sie keines ausgewählt haben).

Wenn wir für Sie eine Video-Datenschutzeinstellung aktivieren oder das Herunterladen oder Einbetten deaktiviert ist, wird die Verbreitung Ihres Videos gemäß unserer Vereinbarung mit Ihnen eingeschränkt. Indem Sie Dritten den Zugriff auf Ihr Video ermöglichen, erteilen Sie jeder dieser Personen die Erlaubnis, Ihr Video zu streamen (und / oder herunterzuladen oder einzubetten). Für die Zwecke dieses Abschnitts 6.1 enthält Ihr Video Titel, Beschreibung, Tags und andere Metadaten.

Der Lizenzzeitraum beginnt, wenn Sie das Video an WeAppU senden, und endet, wenn Sie oder WeAppU es löschen. Vorausgesetzt, WeAppU kann Archivkopien aufbewahren: (a) für einen begrenzten Zeitraum, falls Sie es wiederherstellen möchten; (b) wenn das Video Gegenstand einer Abnahmemitteilung oder eines anderen Rechtsanspruchs ist; oder (c) wenn WeAppU nach Treu und Glauben der Ansicht ist, dass es gesetzlich dazu verpflichtet ist.

6.2 WeAppU Inhalte erstellen

Sie können uns bestimmte Inhalte übermitteln, um Videos für Trailer, Teaser oder zu anderen Zwecken zu erstellen. Diese Einsendungen und die daraus resultierenden Videos bedürfen einen extra Angebot.

6.3 Kontoprofil

Sie erteilen WeAppU die Erlaubnis, Ihren Namen, Ihre Vorlieben, Ihre Biografie, Ihre Marken, Logos oder andere von Ihnen in Ihrem Kontoprofil verwendete Kennungen zu verwenden, um solche Eigenschaften der Öffentlichkeit oder den von Ihnen angegebenen Zielgruppen anzuzeigen. Sie können die vorstehende Berechtigung widerrufen, indem Sie Ihr Konto löschen. WeAppU hat das Recht, öffentliche Profile in seinen Marketing- und Investorenmaterialien zu identifizieren sowie bei Regelverstößen Ihre Daten an dritte (zb. Verwertungsgesellschaften) weiter zu leiten.

6.4 Sonstige Inhalte; Feedback

Inhalte, die nicht durch die in den Abschnitten 6.1, 6.2 oder 6.3 aufgeführten Lizenzen abgedeckt sind, unterliegen diesem Abschnitt 6.4 (z. B. Text, den Sie in Kommentaren einreichen). Sie gewähren WeAppU ein unbefristetes und unwiderrufliches Recht und eine Lizenz zum Kopieren, Übertragen, Verteilen, öffentlichen Aufführen und Anzeigen solcher Inhalte über Online-Mittel in Verbindung mit unseren Diensten. Wenn Sie WeAppU Vorschläge zur Verbesserung unserer Produkte oder Dienstleistungen machen, kann WeAppU Ihre Vorschläge ohne Entschädigung diese verwenden.

6.5 Umfang der Lizenzen

Alle von Ihnen in diesem Abschnitt 6 gewährten Lizenzen: (a) sind nicht exklusiv, weltweit und lizenzgebührenfrei; (b) enthalten das Recht und die Lizenz zum Kopieren, Verwenden, Verteilen, öffentlichen Aufführen und Anzeigen der lizenzierten Werke für die oben genannten Zwecke; und (c) enthalten alle erforderlichen Rechte und Lizenzen, damit wir unsere Rechte ausüben und unseren Verpflichtungen nachkommen können. Durch die Erteilung dieser Lizenzen verzichten Sie auf ihre Urheberpersönlichkeitsrechte. Alle hierin gewährten Lizenzen gelten zusätzlich zu allen anderen Lizenzen, die Sie möglicherweise gewähren (z. B. eine Creative Commons-Lizenz).

7. Ihre Verpflichtungen

7.1 Zusicherungen und Gewährleistungen

Für jeden Inhalt, den Sie an oder über WeAppU senden, versichern und garantieren Sie Folgendes:

  • Sie haben das Recht, den Inhalt an WeAppU zu senden und die hierin enthaltenen Lizenzen zu besitzen und diese zu erteilen.
  • WeAppU muss keine Lizenzen von Dritten erhalten oder Lizenzgebühren an Dritte für das Streaming oder andere zulässige Verbreitung des Inhalts zahlen.
  • Sie haben (falls erforderlich) von allen Personen, die im Inhalt erscheinen, entsprechende Veröffentlichungserlaubnisse erhalten.
  • Der Inhalt verletzt nicht die Rechte Dritter, einschließlich der Rechte an geistigem Eigentum, der Publikationsrechte, der Urheberrechte und der Datenschutzrechte.
  • Der Inhalt entspricht dieser Vereinbarung und allen geltenden Gesetzen.

7.2 Entschädigung

Sie stellen WeAppU und seinen, Partnern und verbundenen Unternehmen sowie deren und unseren jeweiligen Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeitern und Vertretern von allen Beschwerden, Forderungen, Ansprüchen, Schäden, Verlusten Dritter frei, klag- und schadlos. Kosten, Verbindlichkeiten und Kosten, einschließlich Anwaltskosten, die sich aus oder im Zusammenhang mit: (a) den Inhalten ergeben, die Sie an oder über die Dienste übermitteln; und (b) Vorwürfe von Handlungen oder Unterlassungen von Ihnen, die (unabhängig davon, ob sie nachgewiesen wurden) einen Verstoß gegen diese Vereinbarung darstellen würden.

8. Laufzeit und Kündigung

Diese Vereinbarung beginnt mit der erstmaligen Nutzung unserer Dienste und gilt so lange, wie Sie unseren Dienst nutzen oder ein Konto bei uns haben, je nachdem, welcher Zeitraum länger ist. Bezahlte Konten bleiben für den Abonnementzeitraum bestehen und werden gemäß Abschnitt 4 (oben) verlängert. In Bezug auf einfache (kostenlose) Mitgliedschaften kann WeAppU diese Vereinbarung jederzeit mit einer Frist von dreißig (30) Tagen schriftlich kündigen; Benutzer können jederzeit durch Löschen ihrer Konten kündigen.

Wenn Sie gegen diese Vereinbarung verstoßen, kann WeAppU nach eigenem Ermessen: (a) diese Vereinbarung mit oder ohne vorherige schriftliche Ankündigung sofort kündigen; (b) den Zugriff auf Ihr Konto oder Inhalte darin sperren, löschen oder einzuschränken; und (c) im gesetzlich zulässigen Umfang alle an Sie zu zahlenden Beträge (die Sie verfallen lassen) einbehalten. Wenn WeAppU Ihr Konto wegen Verstoßes löscht, können Sie sich möglicherweise nicht erneut registrieren.

Im Falle einer Kündigung oder eines Ablaufs bleiben die folgenden Abschnitte bestehen: Abschnitt 7.2 (Freistellung), Abschnitt 9 (Haftungsausschluss), Abschnitt 10 (Haftungsbeschränkung), Abschnitt 11 (Streitigkeiten, Schiedsverfahren und Rechtswahl) und Abschnitt 12 (Allgemeine Bestimmungen).

9. Haftungsausschluss

WEAPPU BIETET DIE DIENSTLEISTUNGEN "WIE BESEHEN" UND "WIE VERFÜGBAR" AN. SIE NUTZEN DIE DIENSTLEISTUNGEN AUF EIGENES RISIKO. Sie müssen Ihr eigenes Gerät und einen zeitgemäßen Internetzugang bereitstellen.

Sofern nicht ausdrücklich hierin festgelegt und soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, lehnt WeAppU alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen ab, einschließlich stillschweigender Gewährleistungen für die Eignung für bestimmte Zwecke und Zweckmäßigkeit. WeAppU gibt unter anderem keine Zusicherungen oder Gewährleistungen ab:

  • dass unsere Dienste oder Teile davon zu jeder Zeit verfügbar oder zulässig sind, ununterbrochen oder fehlerfrei, vollständig sicher oder von allen Geräten oder Browsern aus zugänglich sind;
  • In Bezug auf Inhalte oder Aktionen unserer Benutzer;
  • Dass jede von uns angebotene Geofilter- oder Digital Rights Management-Lösung sicher & effektiv ist;
  • Dass unsere Dienstleistungen Ihren geschäftlichen oder beruflichen Anforderungen entsprechen;
  • Dass wir weiterhin bestimmte Funktionen unterstützen oder die Abwärtskompatibilität mit Software oder Geräten von Drittanbietern aufrechterhalten; oder
  • In Bezug auf Websites und Ressourcen Dritter.

10. Haftungsbeschränkung

Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist: (A) WeAppU haftet nicht für indirekte, zufällige, besondere, Folgeschäden, strafbare oder beispielhafte Schäden, einschließlich Schäden für den Verlust und Entgang von Geschäft, Gewinn, Schaden, Verlust.

11. Streitigkeiten, Schiedsverfahren und Rechtswahl

Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit unseren Dienstleistungen unzufrieden sind, setzen Sie sich bitte zuerst mit uns in Verbindung, damit wir versuchen können, Ihre Bedenken auszuräumen, ohne dass Sie Hilfe von außen benötigen.

11.1 Rechtswahl

Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung oder Ihrer Nutzung unserer Dienste unterliegen den Gesetzen des Landes Österreich (in Bezug auf Angelegenheiten, die der Bundesgerichtsbarkeit unterliegen, wie z. B. das Urheberrecht), ohne Berücksichtigung der Grundsätze von Rechtskonflikten.

11.2 Wahl des Gerichtsstands für Rechtsstreitigkeiten; Verzicht auf das Gerichtsverfahren

Mit Ausnahme von Angelegenheiten, die verhandelt werden müssen (wie nachstehend dargelegt), stimmen Sie und WeAppU zu, dass alle Maßnahmen im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung oder Ihrer Nutzung unserer Dienste vor den staatlichen oder bundesstaatlichen Gerichten in Österreich, eingeleitet werden müssen. Sie stimmen der ausschließlichen Zuständigkeit dieser Gerichte zu. Gerichtsstand ist Klagenfurt.

12. Allgemeine Bestimmungen

Vorbehalt von Rechten, Salvatorische Klausel, höhere Gewalt: WeAppU behält sich alle hier nicht ausdrücklich gewährten Rechte vor. Die Rechte und Rechtsmittel von WeAppU sind kumulativ. Kein Versäumnis oder keine Verzögerung von WeAppU bei der Ausübung eines Rechts verzichtet auf eine weitere Ausübung dieses Rechts. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung von einem zuständigen Gericht für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, wird diese Bestimmung begrenzt oder aufgehoben. WeAppU haftet nicht für Verzögerungen oder Ausfälle, die durch Ereignisse höherer Gewalt verursacht werden.

Beziehung: Sie und WeAppU sind unabhängige Auftragnehmer voneinander. Keine Partei ist ein Vertreter, Partner oder Joint Venturer der anderen. Diese Vereinbarung bindet die Parteien und ihre Nachfolger, persönlichen Vertreter und zugelassenen Beauftragten. Sie dürfen diese Vereinbarung keiner Person zuweisen, deren Konto von WeAppU gekündigt wurde oder deren Registrierung verboten ist. Eine solche Abtretung ist nichtig.

Dritte: Wir können Links zu und Integrationen mit Websites bereitstellen, die von anderen betrieben werden. Der Website-Betreiber, nicht WeAppU, ist allein für den Inhalt verantwortlich, und Ihre Nutzung jeder dieser Websites unterliegt den Nutzungsbedingungen. Wir können Integrationen mit Dritten jederzeit mit oder ohne Vorankündigung deaktivieren. Sofern hierin nicht ausdrücklich anders angegeben, gewährt nichts in dieser Vereinbarung Dritten Rechte.

Gesamte Vereinbarung: Diese Vereinbarung stellt das gesamte Verständnis der Parteien dar und ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen in Bezug auf den Gegenstand dieser Vereinbarung. Sie darf nur gemäß Abschnitt 1 oder in einem von autorisierten Vertretern von WeAppU ausgeführten Dokument geändert werden. Wenn Sie eine unterzeichnete Vereinbarung mit WeAppU haben, hat jede widersprüchliche Bestimmung dieser Vereinbarung Vorrang vor den Bestimmungen dieser Vereinbarung, jedoch nur in Bezug auf den Gegenstand dieser Vereinbarung.

Hinweis: Sie müssen rechtliche Hinweise per E-Mail ( office (AT) weappu.net ) oder an folgende Adresse senden:

Webernig Alexander | WeAppU
Annablick 3
9081 Reifnitz am Wörthersee
Österreich

Powered by:
WeAppU
Webernig Alexander Peter
Annablick 3 | 9081 Reifnitz am Wörthersee
E-Mail: office@weappu.net

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.